Un saludo desde Alicante

Nach nun fast drei Wochen Sonne satt dachte ich mir, dass ich mal ne Kleinigkeit filmen könnte. Weil ich gestern zum ersten Mal ein paar akzeptable Tailslides gestanden hab, bot sich der Trick da natürlich an. Ist glaub ich das erste Mal, dass hier tatsächlich Tricks von mir zu sehen sind…unglaublich :)
Sonnige Grüße!

Skatefurt Weihnachtssession

Hier einige Tricks von unserer herrlichen Weihnachtsfeier am vergangenen Freitag in der Osnabrücker Skatehalle. Besonderen Dank nochmal an Maik und alle, die an der Organisation beteiligt waren! Nächstes Jahr wieder!
Schöne Feiertage euch allen!

His Kung-Fu is still really good…

Nach den ganzen Parkclips gibt’s hier jetzt auch mal wieder Footage von der Straße! Und die kommt auch direkt von Münster’s Street-Veteran Filip Labovic, dem auch nach mittlerweile über zwei Jahrzehnten auf dem Board kein Spot zu dirty ist. Da passt auch das Kung-Fu-Gelaber im Song wie die Faust auf’s Auge – his power has not diminished!

Der Ringpark-Clip – ein Drama in zwei Akten

Nein, Socialbrettwork ist immer noch nicht tot. Nach einem erneuten technisch verursachten Knockout im Sommer melde ich mich mit Pitchis langersehntem Ringpark-Clip offiziell zurück.

Ach ja…der Ringpark-Clip. Dieses Erzeugnis skateboardvideografischer Arbeit wird mir wohl noch eine ganze Weile als das Ding in Erinnerung bleiben, das “nicht so ganz nach Plan” lief.
Alles begann irgendwann im Frühjahr dieses Jahres als Pitchi mich fragte, ob ich nicht mal Lust hätte, mit ihm nen Clip in seinem local Skatepark, dem Berliner Ringpark zu filmen. “Parkclip filmen” klang jetzt nicht gerade spannend, aber ich merkte, dass Pitchi sich schon einiges in den Kopf gesetzt hatte und sagte deshalb zu. Sollte ja auch kein Riesenaufwand sein, sich mal ein Wochenende von Carsten rüberkutschieren zu lassen und die Footage einzutüten… Weiterlesen auf brettspielblog.com!

Ich hoffe, dass es hier bevor ich im späten Januar nach Alicante aufbreche nochmal was zu sehen gibt.
Nach dem Festplattencrash muss ich leider wieder alles neu capturen, ein Full Length mit Street Footage ist aber nach wie vor für 2013 geplant!

Elbeparkpark again

Nur um mal kurz klarzustellen, dass hier noch was geht (wenn auch nur noch in Sachen Bewegtbild) gibt’s zum Wochenende mal wieder ein kleines Häppchen Parkfootage. Diesmal durfte Hannes mit ein paar Moves am Flatrail ran, unterstützt durch Guest Appearances von Niklas und mir (mit ner grandiosen Leftover-Line).
Übrigens ist so eine Art Full Length (Street only natürlich!) nach wie vor in Planung, daher muss das gute Zeug noch ein bisschen auf der Festplatte versauern…